Die Fonds-Alternative:
Immobilien-Anleihen der Reihe fairvesta Maximus

Anleihen Gebäude

Die fairvesta Unternehmensgruppe nutzt ihre Immobilienkompetenz nicht nur für Fondsprodukte, sondern auch in puncto Anleihen.

Für alle, die festverzinsliche Produkte schätzen und dennoch nicht auf deutsches Betongold verzichten möchten, haben wir unsere Anleihen-Reihe Maximus entwickelt. Maximus gibt es in drei unterschiedlichen Ausführungen, die sich in Sachen Anlagedauer und Zinsmodalitäten unterscheiden. Eines haben jedoch alle Rendite-Anleihen gemeinsam: Inflationsschutz auf den Zins und hohe Erträge verbunden mit der Sicherheit deutscher Qualitätsimmobilien – garantiert durch die verbindlichen und von Externen überwachten fairvesta Anlagerichtlinien.

Für Freunde der festen Verzinsung

fairvesta Maximus – eine Anleihe der Extraklasse

Maximus vereint die Vorteile von Anleihen mit den Stärken der fairvesta Investmentstrategie. Ein Produkt,  das selbst höchste Ansprüche an Sicherheit,
Flexibilität und Rendite erfüllt.

Während für herkömmliche Anleihen das Prinzip je niedriger das Risiko, desto geringer die Verzinsung gilt, setzt Maximus diese Regel außer Kraft. fairvestas erfolgreiche Immobilien-Anlagestrategie und das Management-Team mit langjährigen Erfahrungen im Bankensektor, Immobilienmanagement und Vertrieb garantieren maximale Sicherheit der Anleihen.

fairvesta schützt Anleger und ihr Kapital

  • Unabhängige, mehrstufige Mittelverwendungskontrolle sorgt dafür, dass beim Verkauf eines Objekts die Erlöse vollständig zurückfließen und weiterhin dem Unternehmenszweck dienen.
  • Vollbesicherung des Kapitals durch die Eintragung einer erstrangigen Eigentümergrundschuld, die durch den Mittelverwendungskontrolleur
    im Hause der Bank verwahrt wird.
  • Objektiver Besicherungskoeffizient: Da fairvesta gemäß der verbindlich festgelegten Anlagerichtlinien nur Immobilien erwirbt, die unter dem eigentlichen Verkehrswert angeboten werden, liegt die Absicherung des eingesetzten Kapitals in der Regel deutlich über 100 %.
  • Integrierter Inflationsschutz durch Erhöhung der garantierten Verzinsung um die durchschnittliche Inflationsrate der wichtigsten Absatzmärkte.
  • Intelligente Einkaufsstrategie von Immobilien unter dem Verkehrswert aus Bankenverwertungen und Zwangsversteigerungen.

Immobilien-Anleihen sind ideal für…

Immobilien-Anleihe Paar

Für wen sind Immobilien-Anleihen geeignet:

  • Anleger, die eine laufende feste Verzinsung mit einer festen Laufzeit wünschen
  • Anleger, mit geringer Risikobereitschaft, die auch bei sinkenden Kapitalmarktzinsen mit einem festen Zinssatz rechnen wollen
  • Anleger, die von Erträgen aus erstklassigen Gewerbe- und Wohnimmobilien profitieren wollen
  • Anleger, die eine sicherere Alternative zu Aktien suchen

Für wen sind Immobilien-Anleihen nicht geeignet:

  • Anleger, die nicht an einer festen Laufzeit gebunden sein wollen
  • Anleger, die ihrer Rendite keine Limits setzen wollen

Wie funktionieren Immobilien-Anleihen?

Ein überzeugendes Konzept

Wie das Konzept der Immobilien-Anleihen bei fairvesta funktioniert, verdeutlicht das Schaubild. Im ersten Schritt gibt der Emittent Anleihen aus, die von den Anlegern erworben werden. Das auf diesem Weg eingesammelte Kapital wird genutzt, um mittels einer Immobiliengesellschaft geeignete Objekte zu erwerben, zu bewirtschaften und weiterzuveräußern. Dabei ist jede Anleihe jeweils einer eigenständigen Immobiliengesellschaft zugeordnet. Die erwirtschafteten Miet- und Handelsgewinne werden schließlich dazu verwendet, die festgeschriebenen Zinsen zu zahlen und die Anleiheschuld am Ende der Laufzeit zu tilgen. Für zusätzliche Sicherheit sorgt eine unabhängige Mittelverwendungskontrolle. Diese garantiert, dass sämtliche Prozesse im Sinne der Anleger und gemäß der vereinbarten Vertragsbedingungen ablaufen.

fairvesta Maximus Geschäftsmodell
fairvesta Maximus Imagebanner

Die Maximus-Strategie: renditestark und sicher – von Haus aus

Bei Maximus haben Anleger die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Renditemodellen. Diese unterscheiden sich in der Anlagedauer und den Zinszahlungsmodalitäten. Für welche Maximus-Anleihe man sich auch entscheidet, es ist immer die Richtige.

Eines haben alle Rendite-Anleihen gemeinsam: hohe Erträge verbunden mit der Sicherheit deutscher Qualitätsimmobilien und Inflationsausgleich – garantiert durch die verbindlichen fairvesta Anlagerichtlinien. Es gibt drei Generationen unserer Immobilienanleihen. Hier kommen Sie direkt zur gewünschten Version:

Maximus 1

Anleihefairvesta Maximus Short Flex Bondfairvesta Maximus Medium Flex Bondfairvesta Maximus Medium Fix Zero Bondfairvesta Maximus Long Flex Bondfairvesta Maximus Long Fix Zero Bond
ISINLI0117682026LI0117682802LI0117682976LI0117682679LI0117683354
Laufzeit01.11.2010 bis 31.10.2013 (3 Jahre)01.11.2010 bis 31.10.2015 (5 Jahre)01.11.2010 bis 31.10.2015 (5 Jahre)01.11.2010 bis 31.10.2020 (10 Jahre)01.11.2010 bis 31.10.2020 (10 Jahre)
Zeichnungsfrist01.11.2010 bis 31.10.201101.11.2010 bis 31.10.201101.11.2010 bis 31.10.201101.11.2010 bis 31.10.201101.11.2010 bis 31.10.2011
Verzinsungmind. 4,75 % p.a.mind. 5,20 % p.a.mind. 5,60 % p.a.mind. 6,25 % p.a.mind. 7,00 % p.a.
Inflationsanpassungcheckmarkcheckmark
Zinszahlungzum 1.06. und 1.12.zum 1.06. und 1.12.endfällig (Zero-Bond)zum 1.06. und 1.12.endfällig (Zero-Bond)
fairvesta Maximus 1

Maximus 2

Anleihefairvesta Maximus Medium Flex Bondfairvesta Maximus Long Flex Bondfairvesta Maximus Long Fix Bond
ISINLI0143135395LI0143137375
LI0143135585
Laufzeit01.12.2011 bis 01.12.2016 (5 Jahre)01.12.2011 bis 01.12.2021 (10 Jahre)01.12.2011 bis 01.12.2021 (10 Jahre)
Zeichnungsfrist01.12.2011 bis 30.11.201201.12.2011 bis 30.11.201201.12.2011 bis 30.11.2012
Verzinsungmind. 4,20 % p.a.mind. 4,80 % p.a.mind. 4,92 % p.a.
Inflationsanpassungcheckmarkcheckmarkcheckmark
Zinszahlungzum 1.06. und 1.12.zum 1.06. und 1.12.endfällig (Zero-Bond)
fairvesta Maximus 2

Maximus 3

Anleihefairvesta Maximus Medium Flex Bondfairvesta Maximus Long Flex Bondfairvesta Maximus Long Fix Zero Bond
ISINLI0223741302LI0223745329
LI0223745378
Laufzeit16.09.2013 bis 16.09.2018 (5 Jahre)16.09.2013 bis 16.09.2023 (10 Jahre)16.09.2013 bis 16.09.2023 (10 Jahre)
Verzinsungmind. 6,00 % p.a.mind. 6,75 % p.a.mind. 6,75 % p.a.
Inflationsanpassungcheckmarkcheckmarkcheckmark
Zinszahlungzum 1.06. und 1.12.zum 1.06. und 1.12.endfällig (Zero-Bond)
fairvesta Maximus 3

Maximus 4

Anleihefair­ves­ta Ma­xi­mus Bond 2017/2027fair­ves­ta Ma­xi­mus Fix Ze­ro Bond 2017/2027
ISINDE000A19G­M15DE000A19G­M23
Laufzeit15.05.2017 bis 15.05.2027 (10 Jah­re)15.05.2017 bis 15.05.2027 (10 Jah­re)
Verzinsung4,25 % p.a.4,25 % p.a. (ent­spricht ei­nem Wert­zu­wachs bei 1 An­teil von
6,60 EUR am ers­ten Aus­ga­be­tag auf 10,00 EUR bei Fäl­lig­keit)
Inflationsanpassungcheckmarkcheckmark
Zinszahlungan­tei­lig zum 01.06. und 01.12.kei­ne lau­fen­den Zins­zah­lun­gen
fairvesta Maximus 4

 

Die aktuelle Entwicklung der Immobilien-Anleihen von fairvesta können Sie unter www.finanzen.net verfolgen.

Der Spezialist für Immobilien-Anleihen: AVA­NA In­vest

AVA­NA In­vest Logo

Die 2009 ge­grün­de­te AVA­NA In­vest mit Sitz in Mün­chen ist mit Er­tei­lung der Er­laub­nis zum Ge­schäfts­be­trieb als ex­ter­ne OGAW- und Al­ter­na­ti­ve In­vest­ment Fonds (AIF)- Ka­pi­tal­ver­wal­tungs­ge­sell­schaft (KVG) durch die Bun­des­an­stalt für Fi­nanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht (Ba­Fin) als KVG für Wert­pa­pier- und Sach­wer­te­fonds er­folg­reich po­si­tio­niert.

Als As­set Ma­na­ger bie­tet AVA­NA In­vest dar­über hin­aus selbst ent­wi­ckel­te und vom er­fah­re­nen AVA­NA Port­fo­lio­ma­nage­ment Team ge­ma­nag­te ETF-Dach­fonds an.
Die Fonds wer­den un­ab­hän­gig von­ein­an­der über das re­gel­ba­sier­te AVA­NA Trend­fol­ge­sys­tem ge­steu­ert, des­sen An­wen­dung ein strik­tes Ri­si­ko­ma­nage­ment er­mög­licht.

Götz J. Kirch­hoff