Häufig gestellte Fragen und Antworten rund um die fairvesta Unternehmensgruppe.

fairvesta hieß anfänglich fairrenta. Warum hat sich das Unternehmen umbenannt?

Der Name fairrenta ist entstanden durch die Worte fair und rentabel. In der Öffentlichkeit wurde der Unternehmensname jedoch oftmals mit der Rente bzw. Rentenprodukten assoziiert. Damit das Geschäftsmodell im Unternehmensnamen besser zur Geltung kommt, wurde in 2004 aus fairrenta der Name fairvesta, abgeleitet aus „faire Investition“.

Seit wann ist fairvesta am Markt und wie erfahren ist das Management?

fairvesta ist seit 2002 in der Finanz- und Immobilienbranche sehr erfolgreich. Innerhalb nur weniger Jahre konnten wir uns zum Marktführer im Bereich des Immobilienhandels entwickeln.

Maßgeblich dafür ist auch das Management, das bereits seit mehr als 35 Jahren in diesem Geschäftsfeld erfolgreich tätig ist. Die Erfahrung und das über Jahrzehnte aufgebaute Netzwerk wird nun für fairvesta genutzt. Das Unternehmen und seine Kunden genießen dadurch einen außerordentlichen Wettbewerbsvorteil.

Kein uns bekannter Anbieter gelingt es im Bereich Immobilienhandel, so lukrative Handelserlöse und Ergebnisse im Ankauf von Objekten mit hoher Mietrendite kontinuierlich zu erzielen.

Wie finanziell stabil ist fairvesta?

Das Unternehmen befindet sich seit seiner Gründung auf stetigem Wachstumskurs. Das Unternehmen partizipiert anhand einer Gewinnbeteiligung von den Erfolgen, die für Anleger erzielt werden. Durch die lukrativen Erträge der vergangenen Jahre steht fairvesta solide dar. Die gesamte fairvesta Unternehmensgruppe ist rein eigenkapitalfinanziert. Das gewährleistet eine hohe Unabhängigkeit von Dritten und sorgt zugleich dafür, dass fairvesta auch Wirtschaftskrisen deutlich besser meistern kann als der Markt.

Welche Marken gehören zu fairvesta?

Kernmarke ist natürlich „fairvesta“, das sich von „faire Investition“ ableitet. Um auch in anderen Märkten aktiv sein zu können bzw. andere Produkte und Dienstleistungen anzubieten, wurden weitere Firmen und Marken gegründet. Dazu zählen insbesondere die fairAM AG, die casa exklusiv S.L. und die Markety GmbH.

Kann ich das fairvesta Logo verwenden?

Nein, das ist leider nicht möglich. Inhaberin aller Markenrechte ist die fairvesta. Die Nutzung unserer Logos und Marken ist deshalb nur der fairvesta Unternehmensgruppe und den von ihr berechtigten Unternehmen gestattet. Dies gilt vor allem für jegliche Zwecke gewerblicher oder werblicher Natur. Ausnahmen müssen von uns schriftlich genehmigt werden.

Können Sie mich als Vertriebspartner bei meiner Kundenveranstaltung als Gastreferent unterstützen?

Wir unterstützen unsere Partner sehr gerne! Ob zu Produkt- oder allgemeinen Immobilienthemen – bitte sprechen Sie uns an. Wir würden uns freuen, wenn Sie vorab Angaben wie Ort, gewünschtes Thema und Dauer des Vortages nennen können.

FAQ Banner

Ihre Frage ist nicht aufgeführt?

Natürlich beantworten wir auch Fragen, die hier (noch) nicht aufgeführt sind. Einfach Formular ausfüllen! Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Unternehmen FAQ - Weitere Fragen
* Pflichtfeld
Wird gesendet
Tina Seidel

Glossar

Wir erklären Ihnen wichtige Begriffe der Immobilien- und Finanzbranche.

Zum Glossar >>